Das Neueste aus der Welt des Sports

Bob-WM: Lochner und Friedrich zeitgleich – zwei Weltmeister im Viererbob

Angeführt von Francesco Friedrich (Oberbärenburg) und Johannes Lochner (Stuttgart) haben die deutschen Bob-Piloten bei der Heim-WM am Königssee Geschichte geschrieben. Zweier-Champion Friedrich und Lochner waren nach vier Läufen exakt zeitgleich, damit gab es erstmals in der WM-Geschichte zwei Weltmeister im Viererbob. Dahinter komplettierte Nico Walther (Oberbärenburg) das Podest. Auch drei männliche Piloten einer Nation auf […]

Weiterlesen

Kombinierer holen WM-Gold im Team-Wettbewerb

Die deutschen Kombinierer haben bei der WM in Lahti ihren Titel im Team-Wettbewerb erfolgreich verteidigt und überlegen das dritte Gold für den DSV in Finnland geholt. Nach einem Sprung-Durchgang und der Langlaufstaffel lagen die Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), Olympiasieger Eric Frenzel (Oberwiesenthal), Fabian Rießle (Breitnau) und Einzel-Weltmeister Johannes Rydzek (Oberstdorf) als Schlussläufer vor Norwegen (+41,7 Sekunden) […]

Weiterlesen

Jansrud gewinnt Super-G-Kugel – Sander 14. bei Sieg von Fill

Ski-Rennläufer Kjetil Jansrud (Norwegen) hat vorzeitig und zum zweiten Mal nach 2015 die Weltcup-Gesamtwertung im Super-G gewonnen. Beim vorletzten Saison-Rennen in dieser Disziplin in Kvitfjell/Norwegen reichte dem Olympiasieger von 2014 beim dritten Weltcupsieg von Peter Fill (Italien) Rang sieben. Vor dem letzten Super-G Mitte März beim Weltcup-Finale in Aspen/USA beträgt Jansruds Vorsprung auf Mannschaftskollege und […]

Weiterlesen

Deutsche Rodler mit Sieg in der Teamstaffel

Die deutschen Rennrodler haben das erfolgreiche Weltcup-Finale im sächsischen Altenberg mit dem Sieg in der Teamstaffel gekrönt. Natalie Geisenberger (Miesbach), Felix Loch (Berchtesgaden) und Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) im Doppelsitzer siegten vor Lettland und Russland. Damit gewannen die Athleten des deutschen Verbandes BSD drei von vier Rennen des Altenberg-Wochenendes, bei den Frauen feierten sie sogar […]

Weiterlesen

Rodeln: Geisenberger siegt bei deutschem Dreifacherfolg

Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger (Miesbach) hat das Weltcup-Finale im sächsischen Altenberg bei einem deutschen Dreifachtriumph für sich entschieden. Die 29-Jährige gewann das letzte Rennen der vorolympischen Saison vor Tatjana Hüfner (Blankenburg) und Dajana Eitberger (Ilmenau). Es war Geisenbergers fünfter Erfolg in diesem Jahr und ihr insgesamt 38. Weltcup-Sieg im Einzel, wodurch sie nun alleinige Rekordhalterin vor […]

Weiterlesen

Skeleton: Jungk als Zweiter erstmals auf WM-Podest

Axel Jungk (Oberbärenburg) hat den deutschen Skeleton-Männern die erste WM-Medaille seit fünf Jahren beschert. Der 25-Jährige belegte bei der Heim-WM am Königssee den zweiten Platz, nur 0,37 Sekunden trennten ihn am Sonntag nach vier Läufen vom alten und neuen Weltmeister Martins Dukurs. Der Lette feierte seinen insgesamt fünften WM-Titel. Der Russe Nikita Tregubow (+0,54) wurde […]

Weiterlesen

Moderner Fünfkampf: Schöneborn gewinnt Weltcup-Auftakt

Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn ist ein glänzender Start in die neue Saison der Modernen Fünfkämpfer geglückt. Die Bonnerin gewann die Auftaktveranstaltung in Los Angeles und feierte damit ihren insgesamt neunten Weltcupsieg. Annika Schleu verpasste als Elfte die Top 10 knapp, Ronja Steinborn (beide Berlin) kam auf den 20. Platz. Die 30-Jährige Schöneborn setzte sich mit 1346 […]

Weiterlesen

Kenianer Kipsang gewinnt Tokio-Marathon

Der frühere Weltrekordhalter Wilson Kipsang aus Kenia hat den Tokio-Marathon gewonnen, den Weltrekord seines Landsmannes Dennis Kimetto aber deutlich verpasst. Kipsang (34) setzte sich in 2:03:58 Stunden mit der besten jemals in Japan gelaufenen Zeit durch, damit lag er 1:01 Minuten über der Bestmarke von Kipsang. Bei den Frauen gewann Sarah Chepchirchir (Kenia) in der […]

Weiterlesen

Golf: Kaymer vor Schlussrunde Dritter – Aus für Cejka

Topgolfer Martin Kaymer (Mettmann) hat beim US-Turnier in Palm Beach Gardens/Florida ein Topresultat im Visier. Der ehemalige Weltranglistenerste spielte am Samstag auf dem Par-70-Kurs eine 68 und verbesserte sich um drei Positionen auf den dritten Platz. Der ehemalige Weltranglistenerste hat wie vier weitere Konkurenten insgesamt 203 Schläge auf dem Konto. Spitzenreiter mit sechs Schlägen Vorsprung […]

Weiterlesen

Unter freiem Himmel: Kühnhackl gewinnt mit Penguins „Battle of Pennsylvania“

Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der Eishockey-Profiliga NHL den ersten „Battle of Pennsylvania“ unter freiem Himmel gewonnen. Vor 67.318 Fans im ausverkauften Heinz Field, Arena des Footballklubs Pittsburgh Steelers, gewann der Meister mit 4:2 gegen seinen Rivalen Philadelphia Flyers. Das Open-Air-Spiel fand anlässlich des 50-jährigen Bestehens beider Klubs statt. Die Penguins […]

Weiterlesen