Medien: Boateng vor Wechsel zu Juventus

Kurz vor Ende der Transferperiode steht Jerome Boateng (30) offenbar doch noch vor einem Abgang vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München. Wie der kicker und die Bild übereinstimmend berichten, steht der Weltmeister von 2014 vor einem Wechsel zu Juventus Turin. Der italienische Rekordmeister ist nach dem Kreuzbandriss von Kapitän Giorgio Chiellini auf der Suche nach einem weiteren Abwehrspieler.

Wie der kicker meldet, soll Boateng die Bayern-Verantwortlichen am Wochenende gebeten haben, mit Turin verhandeln zu dürfen. Boateng hatte sich bei den Bayern im Mai ins Abseits manövriert, als er nach dem Double den Feierlichkeiten demonstrativ ferngeblieben war. Präsident Uli Hoeneß legte ihm daraufhin einen Wechsel nahe.

Zuletzt entschuldigte sich Boateng jedoch für sein Verhalten, ein Verbleib in München schien nicht mehr ausgeschlossen. In den ersten drei Ligaspielen kam der einstige Abwehrchef, der 2011 nach München kam, aber nicht zum Einsatz.